• llw

Körperliche Aktivität = Training?

Unter körperlicher Aktivität versteht man jegliche Form von Skelettmuskelbewegung, die zu einem Energieverbrauch führt. Hausputz, Rasenmähen oder der Einkaufsbummel zählen also zur körperlichen Aktivität!

Sportliches Training ist eine Unterkategorie der körperlichen Aktivität. Es erfolgt jedoch geplant, strukturiert, wiederholt und mit einem Ziel der Verbesserung der körperlichen Fitness.

Aufgrund der Zielstellung ist das Training also stark korrelliert mit der körperlichen Fitness und führt zu morphologischen (strukturellen) und funktionalen Anpassungen.

Diese folgen dem sogenannten "Law of deminishing return", das besagt, dass die Anpassungsprozesse pro Zeiteinheit zu Beginn des Trainingsprozesses größer sind als zu einem späteren Zeitpunkt. Oder einfach gesagt: Untrainierte verbessern sich schneller als Trainierte.

Fazit: Nein, körperliche Aktivität und Training sind nicht gleichzusetzen. Sportliches Training zählt zur den körperlichen Aktivitäten. Aber Aktivität allein ist noch kein Training.

6 Ansichten

07071 14500 90

Praxis Fischer

Ambigate

Lise-Meitner-Straße 21

72202 Nagold

Baden-Württemberg

Unsere Partner

Sensorun

Lust auf gesund