• llw

Effekte von Krafttraining bei Kindern/Jugendlichen

Kinder und Krafttraining? Klingt zunächst unangebracht. Laut Wissenschaft besteht aber kein Nachweis für Verletzungengen im direkten Zusammenhang mit Krafttraining (resistance training). Ganz im Gegenteil sei es sogar gesundheitsförderlich:

+ Kraftzuwachs

+ Motorische Fähigkeiten

+ Sportliche Leistung

+ verminderte Verletzungsanfälligkeit

+ verminderte Fettmasse

+ Stoffwechselvorteile

+ Psychische Gesundheit

+ langfriste Entwicklung

Die oftmals angemerkten negativen Auswirken auf das Wachstum wurden bisher nicht bestätigt.

Um jedoch die oben genannten Vorteile des Krafttrainings nutzen zu können, sollten die Heranwachsenden behutsam an das Training gebracht und in der Technik geschult werden. Vor allem in puncto Verletzungsprävention ist das entscheidend.


Interessant zu wissen:

Sowohl Mädchen, als auch Jungen verzeichnen fast lineare Zuwächse in der muskulären Fitness, danach legen besonders die Jungs noch eins drauf (Stichwort Testosteron). Nicht zu vergessen ist auch das individuelle Level an biologischer Reife. Forschern fiel auf, dass Kinder, die in jungem Altern schon viel Kraft haben, diese mit hoher Wahrscheinlichkeit auch im Erwachsenenalter haben, im Vergleich zu weniger kräftigen Kindern.


Quellen:

Faigenbaum and Myer (2010), Resistance training among young athletes: safety, efficacy andinjury prevention effects.

Beunen and Thomis (2000), Muscular strength development in children and adolescent.

Faigenbaum and & Myer (2010), Pediatric resistance training: benefits, concerns, and program design considerations.

Fraser et al (2017).Tracking of muscular strength and power from youth to young adulthood: longitudinal findings from the Childhood Determinants of Adult Health Study

0 Ansichten

07071 14500 90

Praxis Fischer

Ambigate

Lise-Meitner-Straße 21

72202 Nagold

Baden-Württemberg

Unsere Partner

Sensorun

Lust auf gesund