Analyse und Evaluation

Je nach Wunsch verwenden wir verschiedene Analyse- und Evaluationsmöglichkeiten um Entwicklungspotentiale zu erkennen. Neben Gesprächen und klassischen Fragebögen helfen uns konkrete Analysetools, um Potentiale zu erkennen und die Maßnahmen entsprechend zu gestalten.

Der Functional Movement Screen (FMS) hilft, Muskeldysbalancen und Bewegungseinschränkungen zu erkennen. Mit gezieltem Training können wir diesen entgegenwirken und dadurch Verletzungen und Schmerzen im Alltag vorbeugen.

Functional

Movement

Screen

Blutdruckmessung

Ruhepulsmessung

Die beiden Messungen geben einen Eindruck des allgemeinen Fitnesszustands sowie des Herz-Kreislauf-Systems. Diese Informationen berücksichtigen wir bei der Belastungssteuerung und Trainingsplanung, was Herzinfarkten und Schlaganfällen vorbeugen kann.

Bioimpedanz

Messung

Mit Hilfe der Bioelektrisches Impedanz Methode, analysieren wir die Körperzusammensetzung. Dadurch können wir den Gehalt des viszeralen Fettes ("Organfett") bestimmen, welches ein Risikofaktor hinsichtlich vieler Krankheiten wie Diabetes darstellt.