• llw

Nicht nur im Büro beliebt: Leistungssteigerung beim Sport durch Kaffee?

Aktualisiert: vor 4 Tagen

verfasst von L.W.

Wer kennt es nicht, ein Kaffee am Morgen oder gegen das Mittagstief… man kommt einfach schneller “in die Gänge”. Oder? Und gilt das auch beim Sport?

Kaffee enthält mehr als 1000 Substanzen, darunter Kohlenhydrate, Fettstoffe, Wasser, Eiweißstoffe, Säuren, Alkaloide (Koffein), Mineralstoffe und Aromastoffe [1]. Vorallem das Koffein assoziieren wir mit dem beliebten Heißgetränk, von dem wir uns den “Kick” versprechen und welches in Maßen das Herz und das zentrale Nervensystem anregt. Dabei erhöht es die Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit, wirkt aufmunternd und steigert die physische Leistungsfähigkeit. Diese Wirkungen setzen nach etwa 20 Minuten ein, bevor es dann zu einem schrittweisen Abbau kommt.

Wie kann sie der Konsum von Kaffe aber auf den Sport auswirken?

Bisherige Untersuchungen [2] ergaben, dass bei moderatem Genuss (~3 mg·kg–1 Körpergewicht) Leistungsvorteile erkennbar sind. Diese ergeben sich in vielen Sportarten. Sowohl im Ausdauerbereich [3], bei Stop-and-Go/Team-Sportarten und hochintensiven Aktivitäten von 1-60 Minuten (z.B. Schwimmen, Rudern). Lediglich im Bereich kurzer kraftintensiver Belastungen (z.B. Gewichtheben, Würfe, Sprints) sind direkte Effekte noch nicht nachgewiesen.

Mit Vorsicht zu genießen sind diese Untersuchungen dennoch, die Wirkung von Koffein und damit auch von Kaffee ist sehr individuell[1] , sodass Konsumrichtlinien sich spezifisch nach der individuellen Körperzusammensetzung, -historie und der Belastungssituation richten sollten.


Übrigens, wer keinen Kaffee mag, kann auch auf einen Apfel zu(rück)greifen. Laut Harvard-Studie hat der nämlich auch einen vergleichbaren Wachmachereffekt. [5]



[1] https://www.kaffeeverband.de/de/kaffeewissen/kaffee-gesundheit

[2] Burke, L.M. (2008). Caffeine and sportsperformance. Appl Physiol Nutr Metab. 33(6). 1319-34. [3] Higgins, S. et al. (2016). The Effects of Preexercise Caffeinated Coffee Ingestion on Endurance Performance: An Evidence-Based Review. Int J Sport Nutr Exerc Metab. 26(3). 221-39. [4] Pickering, C. & Kiely, J. (2017). Are the Current Guidelines on Caffeine Use in Sport Optimal for Everyone? Inter-individual Variation in Caffeine Ergogenicity, and a Move Towards Personalised Sports Nutrition. Sports Med. 48(1). 7–16.

[5] Harward- School of Public Health: https://www.hsph.harvard.edu/nutritionsource/food-features/apples/.

15 Ansichten

07071 14500 90

Praxis Fischer

Ambigate

Lise-Meitner-Straße 21

72202 Nagold

Baden-Württemberg

Unsere Partner

Sensorun

Lust auf gesund