• llw

6. Folge: Vfl-Sports@home: Korrektes Rumpf-Training einfach erklärt

Das 5. Trainingsvideo ist da! Und damit auch eine simple und kurze Erklärung, was es beim Rumpf- bzw. Core-Training zu beachten gilt.

Fabian erklärt 4 Übungen, die effektiv die Körpermitte stärken und zeigt am Übenden, wie typische Fehlerbilder aussehen und wie man sie korrigiert.


Zum Nach- und Mitmachen hier die Wiederholungszahlen und Technikbeschreibungen:

• Kniestand: 3 Wdh./Seite

  • Ggf. mit Kissen, Hände in die Hüfte, Becken kippen

  • Typ. Fehlerbild: Becken wird vorgeschoben, nicht gekippt

  • Ggf. mit Stab in den Boden drücken

• Unterarmstütz/Plank: ca. 30 Sekunden, progressiv steigern

  • Kontrolle durch Dreipunktkontakt mit z.B. Besenstiel: Kreuzbein, BWS, Hinterkopf = neutrale Position

  • Fersen nach hinten schieben

• Schiffchen-Position: ca. 30 Sekunden, progressiv steigern

  • Hände am Hinterkopf, Beine anheben, LWS flach am Boden

  • Ggf. Pendelbewegung mit Beinen

• Seitstütz auf dem Unterarm: ca. 30 Sekunden, progressiv steigern

  • Füße voreinander, freier Arm am Hinterkopf, Rumpfspannung, Oberkörper und Unterkörper in einer Linie

  • Ggf. freien Fuß anheben


Viel Spaß dabei!

5 Ansichten

07071 14500 90

Praxis Fischer

Ambigate

Lise-Meitner-Straße 21

72202 Nagold

Baden-Württemberg

Unsere Partner

Sensorun

Lust auf gesund